Aktuelles

1. Mannschaft

Einsiedeln ist Meister!

In einer Finalissima gegen starke Zürich Gladiators ging es für den EHC um Alles oder Nichts. Gewinnt man einen Punkt ist man Meister, verliert man das Spiel geht man leer aus. Die Einsiedler Leistung lies keinen Zweifel daran aufkommen, wie sehr man das Spiel gewinnen wollte. Mit der Unterstützung zahlreich angereister Fans bezwang man den Gegner mit 3:2 und sicherte sich in der Tabelle den Platz an der Sonne.

Aufgrund einer Erweiterung der Liga von 3 auf 4 Stärkenklassen verbleit der EHC auch nächstes Jahr in der Gruppe B, bekommt es da aber mit stärkeren Gegnern zu tun. Die 4 schwächsten aus der höchsten Liga steigen ab, die 4 stärksten aus Liga B bleiben. So verspricht auch die nächste Saison hochspannung und Spektakel.

 

Zum ausführlichen Spielbericht!

Zur Tabelle

Hockeyschule

Hockeyschule startet ihren Betrieb

 

Auch in der Saison 2018/ 2019 bietet der EHC Einsiedeln, in Zusammenarbeit mit den Rapperswil-Jona Lakers wieder eine Hockeyschule für eishockeymotivierte Jungen und Mädchen an.

 

Jeden Samstag von 08:30 bis 09:45 und von 10:15 -11:30 finden zwischen dem 17 November 2018 und dem 23. Februar 2019 Trainings für alle Kinder mit den Jahrgängen 2008 und jünger statt. Die Trainings im Eispark Einsiedeln sind traditionell sehr gut besucht und können ohne Übertreibung als Erfolgsgeschichte bezeichnet werden.

 

Die Hockeyschule hat zum Ziel, Kinder an den Eishockeysport heranzuführen und ihnen die Möglichkeit zu geben, in der Umgebung ihrer Leidenschaft nachzukommen. Die in den letzten Jahren erzielten Resultate sprechen für dieses Erfolgsmodel. Beat Lenherrs Trainerteam leistet dabei ganze arbeit, fördert und fordert die Kids wo es nur geht.

 

Damit dieser Erfolg auch in Zukunft aufrecht erhalten werden kann, im Hinblick auf das Sportzentrum Allmend sogar noch ausgebaut werden kann, freut sich der EHC Einsiedeln auf gut besuchte Trainings und viele motivierte, junge Eishockeyspieler.

 

In diesem Sinne: CHÖMED VERBI

NEWS

Der EHC Einsiedeln unterstützt das Sportzentrum Allmeind!

 

An der Generalversammlung des EHC Einsiedeln wurde von den anwesenden Mitgliedern, sehr zur Freude des Vorstands, beschlossen das Projekt "Sportzentrum Allmeind" mit 25`000 Franken zu unterstützen.

Der Tenor unter den Anwesenden tönte so, dass dieses Projekt für den EHC Einsiedeln essentiell wichtig ist, da man damit endlich das lang ersehnte Eisfeld nach Einsiedeln holen könnte. Dies würde nicht nur der 1. Mannschaft, welche sich momentan im Wiederaufbau befindet, eine Trainingsgelegenheit vor der eigenen Haustüre bieten, sondern würde es dem Verein auch ermöglichen die sehr erfolgreiche Juniorenarbeit auf weitere Juniorenstufen auszubauen.

Der EHC Einsiedeln hofft auf ein gutes Gelingen dieses Projekts und wird die weitere Entwicklung gespannt verfolgen.

 

Ordentliche Generalversammlung 2018

Die 67. Generalversammlung des EHC Einsiedeln steht vor der Tür.

 

Diese findet am Freitag, 25 Mai, im Restaurant Berghof in Einsiedeln statt.

 

Die Jahresberichte des Präsidenten, sowie des TK-Verantwortlichen sind auf der Website aufgeschaltet:

2017 / 2018

Eishockey unter Extrembedingungen

So macht Eishockey Freude!

Der Nachwuchs des EHC Einsiedeln trug am vergangenen Wochenende sein erstes Heimturnier dieser Saison aus. Bei perfekten Wetterbedingungen für Spieler und Zuschauer überzeugten die Einsiedler Teams über weite Strecken.

 

Den Artikel zum Heimturnier finden sie unten als Download! 

Die Turnierpläne der Bambini und Piccolo sind nun Online.